Montag, 7. November 2016

RPG-Blog-O-Quest #014 – OnePages


RPG-Blog-O-Quest November 2016: OnePages (Link

Bin dieses Mal sehr spät dran...kam einiges dazwischen (Hochzeit und so)...

1. Spielst Du Onepage-Abenteuer? {Alternativ: Warum spielst Du keine OnePages?}
Richtige Onepager habe ich bis dato nicht gespielt, aber das Konzept finde ich per se gut.

Was magst Du an ihnen, wo siehst Du ihre Vor- und Nachteile?
Der Vorteil liegt definitiv an der kompakten Form der Unterlagen und die dadurch reduzierte Vorbereitungsdauer. Ich mag es bei vielen Abenteuern nicht, dass die Infos über zig Seiten hinweg verteilt sind und man als SL echt sehr viel Zeit zur Vorbereitung braucht, wenn man nicht ständig beim Spielen blättern will.
Allerdings liegt in dieser geballten Form oft auch der Nachteil, dass viele Infos auf eine Seite gepresst werden, was die Sache auch schnell wieder unübersichtlich macht. 
In der Hinsicht finde ich Zwei- oder Vierseiter ganz praktisch. Es geht mir dabei weniger darum, das Abenteuer länger zu gestalten, sondern viel mehr das Material besser gelayoutet aufs Papier zu bringen. 


2. Mein liebster Onepage _______________. 
Es gibt einfach so viele gute und interessante Onepager (Link). Wie soll man sich da nur entscheiden?!




3. Neben Abenteuern würde ich gerne mehr
 {siehe unten} als Rollenspielmaterial auf einer Seite sehen, weil _________________________________.
Es gäbe sehr viele Sachen, die ich gerne auf einer Seite sehen würde: 
  1. Charakterklassen - um Anfängern den Einstieg zu erleichtern.
  2. Zauber- oder Fertigkeitslisten - siehe 1.
  3. Monster - um eine Art "Monster Manual" auf Basis einer losen Blattsammlung gestalten zu können, wodurch man immer die passende Kreatur griffbereit hat.
  4. Ortsbeschreibungen - aus Gründen.
  5. Zufallstabelle - damit man sich die, die man gerade braucht, einfach zusammenheften kann.
  6. usw.
Auch hier gäbe es einiges, wofür Onepager geeignet wären. Teilweise würden wahrscheinlich auch Karteikarten reichen, aber das wären ja auch irgendwie dann Onepager. 


4. Wenn ich einen Onepage schreiben würde, müsste unbedingt Vermerke auf Werte mit rein, weil man dann so die zusätzliche Angabe von Werten aller Art einfach weglassen können
Das geht natürlich nur, soweit es möglich ist. Wird ein neues Monster oder ein neues Artefakt eingeführt, muss dieses ja auch bewertet werden. Aber ich habe auch schon Onepager gesehen, wo noch Werte für allerlei Kreaturen, die in jedem Monster Manual zu finden sind, notiert wurden.
Gut für den SL, dann hat er wirklich alles parat - schlecht für das Layout.
In der Hinsicht würde ich "Numenera" und das "Cypher System" als ideal für Onepager ansehen, da viele Werte auf eine einzige Zahl reduziert werden können.


5. Als Thema würde ich mir "Lovecraft" für den WOPC wünschen, weil es wirklich wenige Onepager mit cthulhoiden Hintergrund gibt
Ja, das ist nicht einfach, ein Horrorabenteuer auf eine Seite zu pressen, aber wenn es einfach wäre, wo wäre dann die Herausforderung?


Bonusfrage: In letzter Zeit sprießen Neuankündigungen deutschsprachiger RPGs aus dem Boden {Übersicht z.B. via Tanelorn}. Welches sehnst Du am meisten her?
Uhh... Da kann ich mich jetzt aber auslassen, denn ich finde es echt schwer, wie ich mich da entscheiden sollte. Wobei Dungeon World da schon das System ist, was mich im Moment am meisten interessiert. 
Ansonsten habe ich Symbaroum mitgebackt, ebenso wie Fragged Empires.
Die Truant-Releases von Barbarians of Lemuria Mythic Edition, Trudvang Chronicles,
Unaussprechliche Kulte und TitansGrave (steht zumindest auf der Truantseite) zecken mich auch ziemlich, genauso wie Dread, Starfinder, Hexxen 1733, Fading Suns und Earthdawn: Zeit der Legenden.

Kommentare:

  1. Das sind ja definitiv einige Käufe ...

    @Cthulhu: Gerade schon an anderer Stelle empfohlen:

    Ich würde Dir die OnePages von Seanchui empfehlen, der macht ja in der Regel was Cthuloides, das sollte doch passen. Insbesondere seine dreiteilige Mini-Kampagne rund um den Krakatau find ich sehr cool.
    https://seanchuigoesrlyeh.wordpress.com/2013/03/12/winter-opc-meine-beitrage/

    Überarbeitet:
    https://seanchuigoesrlyeh.wordpress.com/2013/03/31/der-hexer-von-salem-geheimnisvoller-krakatau/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis mit Seanchui! :D

      Löschen