Dienstag, 2. Oktober 2012

[Weltenbau] Ich hasse Ethnien!!! & Bilder in meinem Kopf!!!

So, habe ich nun nach diesem provokativen Titel eure Aufmerksamkeit? Ja? Gut.
Es handelt sich hier um einen Doppelpost, bei dem ich mir einfach mal den Frust von der Leber schreiben möchte. Nicht mehr und nicht weniger. Aber vielleicht versteht jemand, was ich meine und wie ich mich fühle...

- Post 1 -

[Weltenbau] Ich hasse Ethnien!!!

Denn eigentlich mag ich Ethnien und ich spiele zum Beispiel mit dem Gedanken, einige nichtmenschliche Völker Gaias durch menschliche Ethnien zu ersetzen. Aber das ist nicht der Punkt!

Mein Problemfall sind die Menschen Cimorras. Neben viele anderen Projekten bin ich gerade auch mal wieder dabei, Cimorra zu überarbeiten. Dazu gehört auch die Überarbeitung der Rassen und insbesondere der Menschen. Das Problem ist dabei nicht, dass ich keine Bilder der unterschiedlichen Menschenvölker vor Augen habe, sondern dass mir die Namen der Ethnien überhaupt und kein gar nicht zusagen!

Joa. Das ist es auch schon im Grunde. Anstatt mit der Verbesserung fortzuschreiten, kämpfe ich mich durch Namenslisten auf der Suche nach dem perfekten Namen für die Ethnien. 

Auf der einen Seite sollen die Namen das Bild der Ethnie tragen. Bei einem Cimmerier hat man nun mal sofort das Bild von Conan vor Augen. Aber wenn man versucht einen Ethniennamen zu erfinden, der ein Bild für eine Ethnie erzeugen soll, die man nicht kennt, wird es schwer.

Auf der anderen Seite sollen die Namen einen Wohlklang haben. Ich bewundere diesbezüglich C.A.Smith, der immer sehr fantastische, aber trotzdem wohlklingende Namen geschaffen hat.

Ich hingegen schaue auf die Tastatur und sehe nur ein Chaos von Buchstaben und komme keinen Schritt weiter. Gnarf...

Das Problem habe ich aber nicht nur bei Ethnien, sondern bei Namen generell. Zwar können mir bei normalen Personen einige Namensgeneratoren sehr gut helfen, aber speziellen Fällen, wie etwa den Ethnien, komme ich kaum einen Schritt weiter. Und das nervt mich im Moment einfach tierisch!


- Post 2 -

[Weltenbau] Bilder in meinem Kopf!!!

Ich lieber Bilder! Den Bilder sind Inspiration und besonders jene, die spezielle Vorstellungen in meinem Kopf erzeugen. Hier einige Beispiele für Gaia:

Battle Chasers
The Exalted
Die Feuer von Askell
Die Schiffbrüchigen von Ythaq
Warmachine
Iron Kingdoms
Dies sind jetzt nur eine Handvoll Beispiele, die ich als Inspirationsquelle für Gaia im Hinterkopf habe. Sind schick oder? Zu dem Thema habe ich ja auch schon mal eine kleinen Post vor längerer Zeit veröffentlicht.

Das Problem, das ich immer stärker bemerkt habe, ist nun, dass wenn ich an Gaia (oder auch Cimorra oder an der Black Galaxy) bastle, ich nie diese Bilder im Kopf habe! Egal wie ich es beschreibe, es erscheint mir einfach nicht richtig! Und genauso ergeht es mir auch oft, wenn ich eine Rollenspielrunde leide. Trotz all meiner Bemühungen ist das Bild, dass ich auch für mich selbst erzeugen möchte, einfach nicht das, was ich haben will! Und auch wenn meine Freundin Yela meint, dass es gut war, so bin ich doch selbst mit meinem Kopfkino extrem unzufrieden. Und um ehrlich zu sein: Diese Tatsache, dass meine Welten nicht so aussehen, wie sie sollen, frustriert mich gerade mal wieder sehr.

Gesegnet sind alle, die ihre Vorstellungen so gut lenken können, dass sie mit ihrem Kopfkino zu Frieden sind.

Ich fühle mich im Moment eher verflucht...


Kommentare:

  1. Ich suche mir bei Personen für die Namen immer eine reale Kultur als Vorbild und nutzte deren Namen direkt oder einer ähnlich klingende. In meinem Setting haben z.B. Dragonborn griechisch klingende Namen und Halblinge und Menschen altdeutsche.

    AntwortenLöschen
  2. Hi! Wie schon gesagt: Personennamen mache ich meistens mit Namensgeneratoren. Dauert zwar seine Zeit, aber es geht soweit ganz gut. Aber Ethnien sind halt das Problem. Deine Dragonborn (sind doch die Drachenmenschen aus D&D 4 oder?) heißten die dann als Volk auch "Dragonborn"? Gibt es nur ein Volk oder mehrere mit unterschiedlichem Aussehen und Kulturen? Und wenn es mehrere Völker gibt, haben die dann unterschiedliche Namen?

    Wir Menschen haben ja auch unterschiedliche Bezeichnungen für die verschiedenen Ethnien. Ich weiß, man bewegt sich hier einwenig im Bereich der Rassentheorie, was nicht unbedingt ein sorgenfreies Gebiet ist. Aber: Es gibt zum Beispiel den Begriff "caucasian" im Englischen, der für hellhäutige Menschen steht. Oder "Skandinavier" unter denen man sich oft blonde und blauäugige Menschen vorstellt.
    Und ich suche halt für Cimorra, wo es ja eigentlich keine Länder in diesem Sinne gibt, sondern eher Stadtstaaten und Bündnisse, vernünftige Bezeichnungen für die Bewohner dieser Gebiete und die bisherigen Namen klingen halt wie...naja...durch den Zufallsgenerator gejagt.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, dass ich den Punkt umschifft habe, war mir klar. Meine Dragonborn, die genau die 4e-Schuppenträger sind, heißen auch so. Verschiedene Ethnien habe ich nicht drin, darum kann ich dazu wneig Tipps geben.

    AntwortenLöschen