Mittwoch, 1. August 2012

[Inspirationen] Minecraft

Ja, ich liebe Minecraft. Bin ein echter Fan von dem Spiel geworden und wühle mich nun schon seit geraumer Zeit durch meine schwammartige Welt, die vor Grotten, Schluchten, Höhlen und Tunneln nur so strotzt. Allerdings fehlt mir persönlich der große Überplan für das Projekt und zudem bin ich immer von den ganzen gigantischen Naturschauspielen begeistert, die sich immer wieder auftun.

Vorhin bin ich bei der Suche nach Tutorials auf zwei Videos gestoßen, die sooo genial sind, dass ich sie niemanden vorenthalten will.

Zuerst Iram - Die Stadt der 1000 Säulen:


Das zweite Video ist etwas dunkler gehalten, aber trotz allem ein "wahrer Augenöffner". Die Minen von Moria:


Warum poste ich dies nun alles unter "Inspirationen"?
Diese beiden Beispiele zeigen sehr schön, was alles mit Minecraft - und viel Zeit, Helfern und Nerven - alles so geht. Ich denke jetzt hierbei aber auch daran, was man noch so alles mit MC in 3D erkunden kann. Rollenspieldungeons zum Beispiel. Man kann einfach mal die Dungeons, welche man mag, mit MC nachbauen und sie sich so mal aus der Perspektive ansehen, wie sie der Spieler sieht. Vielleicht kommen dem SL dann einige Ideen, was er verbessern oder ändern kann, um das Verlies/Abenteuer noch interessanter zu machen.

Nur mal so als Idee eben.

EDIT: Version 1.3.1 ist draußen und ich hab sie runter geladen. Einige Features sind ganz nett, aber jetzt muss ich wieder auf das Single Player Commands und auf das Wayukian Pack Update warten, um meine Welt in einer gepflegten Optik und mit umfangreicheren Bastelmöglichkeiten bearbeiten zu können. Gnarf...

Kommentare:

  1. Wow, besonders in den Minen sind Blicke dabei, grandios. Echt Respekt.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt wahr. Was alles geht in Minecraft. Danke fürs Teilen!

    AntwortenLöschen