Dienstag, 6. März 2012

[Film] Tauchfahrt des Schreckens


Im Bermudadreieck suchen Ingenieur Greg Collinson, Professor Aitken und sein Sohn nach dem versunkenen Atlantis. Sie finden  es dank eines Riesenkraken, der sie in die Unterwasserstadt zieht. Hier  treffen die Forscher auf unfreundliche Bewohner - und noch mehr gierige  Monster…

Gummimonstertrash im Stile einer Jules-Verne-Verfilmung. Die Story ist mittelprächtig, wie auch die Effekte. Hervorzuheben ist allerdings das Setdesign und die Hintergründe mancher Szenen, in der die unterirdische Stadt zu sehen ist. Diese sehen sehr nett aus und sind auch recht inspirierend. Der Rest ist eher belanglos, hat aber einen gewissen nostalgischen Flair.

5/10 Unterseemonster



mehr bei Cinema.de: http://www.cinema.de/film/tauchfahrt-des-schreckens,1319588.html
Copyright © Cinema.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen