Freitag, 9. Dezember 2011

[Der Bestialischer Adventskalender] Flechte, Rote

Trotz ihres unscheinbaren Namens ist die Rote Flechte alles andere als eine harmlose Überwucherung, wie sie an den unterschiedlichsten Orten auftreten kann. Das geschwürhafte, pilzartige Gewächs verbreitet sich sehr schnell und nutzt auch Tiere, Menschen und andere Lebewesen als Grundlage. Das befallene und vollkommen überzogene Gebiet wirkt dabei auf eine unheimliche Weise verkommen, faulig und degeneriert. Bis zu diesem Zeitpunkt ist das Geflecht eine noch harmlose, wenn auch lepröse und überaus widerliche Plage.

Während der Verbreitung kommt es zur Reife der Sporenkugeln, welche dann schließlich platzen und die überaus giftigen Sporen abgeben, welche die Flechte zu einer solch dämonischen Gefahr machen.
Wer die Sporen einatmet beginnt sich einige Stunden später sehr seltsam zu benehmen. Die Sporen dringen über die Lungen in die Blutbahn und so ins Gehirn ein und beginnen es zu verändern und dort auch zu wachsen. Das Opfer beginnt sodann andere Opfer zu verseuchen, in dem er ihnen ins Gesicht haucht und so weitere Sporen überträgt. Die Infizierten, die immer mehr und mehr zu zombiartigen Kreaturen werden, verbreiten so die Rote Flechte immer weiter bis das Gezücht das Gehirn des Opfers komplett zersetzt hat. Das Opfer stirbt daran und wird bald von dem tumorhaften Gewucher überzogen und dient ihm als Dünger.
Verseuchte Gebiete können nur mit Feuer wieder gereinigt werden. Wer mit den Sporen infiziert wurde, kann innerhalb der nächsten 24 Stunden mit entsprechenden Medikamenten oder einer raschen Blutwäsche geheilt werden. Ist dieser Zeitraum verstrichen, so kann keine Heilung mehr Erfolgen und das Opfer ist dem Tode geweiht.

Versporter Mensch

Attribute:
Stärke: 1
Geschicklichkeit: 1
Verstand: -1
Horror: 1*
* Sobald der Versporter beginnt sich seltsam zu verhalten, werden Horrorproben fällig.

Kampfeigenschaften:
Angriff mit Faust oder Waffe: +1; Schaden: 1W2 oder Waffe
Angriff mit Atem: +2; Opfer muss Stärkeprobe ablegen oder es wird von den Sporen infiziert.
Verteidigung: 1
Schutz: Je nach Rüstung.
LB: 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen