Mittwoch, 21. Dezember 2011

[Der Bestialischer Adventskalender] Geist der vielen Gesichter

Der Geist der vielen Gesichter ist ein wurmartiger Dämon aus eine bizarren und fremden Dimension. Wird er von Kultisten mit Hilfe eines Menschenopfers beschworen, so erscheint er als eine etwa menschengroße Fleischmasse, die von purpurfarbenen Venen durchzogen ist. Am Kopfende besitzt die "Larve", wie der Dämon zu diesem Zeitpunkt noch genannt wird, ein einziges, menschliches Gesicht, welches dem des Opfers entspricht. Damit der Dämon seine volle Macht und Größe erhalten kann, muss er von nun an von den Kultisten mit Menschenopfern gefüttert werden. Dabei nimmt der Dämon mit jedem Opfer an Masse zu und formt weitere, schreiende, weinende und rufende Gesichter aus. Der Dämon zählt als ausgewachsen, wenn er so mindestens zwölft Opfer verschlungen hat, doch kann er mit jedem Opfer immer weiter und weiter wachsen.

Attribute:
Stärke: 5
Geschicklichkeit: 3
Verstand: -1
Horror: 2

Kampfeigenschaften:
Angriff mit 1W6 Bissen: je +1; Schaden: 1W3.
Angriff mit Heulen: Jeder, der dies hört, verliert automatisch einen Traumapunkt und muss eine Verstandsprobe -1 ablegen oder er verfällt für diese Runde in Kampfstarre. Der Heulangriff nur einmal eingesetzt werden.*
Verteidigung: 3
Schutz: W6-1 (3)
LB: 30
* Ohne Traumaregel unterliegt der Charakter nur den Regeln für Kampfstarre.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen