Sonntag, 24. Juli 2011

[Regelwerk] Keine Panik!

So, ich hab noch ein bisschen am Regelwerk rumgefeilt und verbessert. Einige Abläufe überarbeitet und die Kämpfe noch etwas table-top-lastiger gemacht - was natürlich nicht heißt, dass man unbedingt die Kämpfe mit Miniature nachstellen muss. 
Allerdings gebe ich zu, dass ich aus - nennen wir es Rationalisierungsgründen - alle seltsamen Beschreibungen von Waffen und Zaubern von Flächenwirkungen ganz einfach durch die guten, alten Warhammerschablonen ersetzt habe. 

Die guten, alten Warhammer-Schablonen (3" oben links, 5" oben rechts und die Flammenschablone darunter)

Aber, wie es schon auf dem Ratgeber "Per Anhalter durch die Galaxis" steht: Keine Panik!
Ich hab schon einen kleinen Bastelbogen entworfen, mit dem man seine eigenen Schablonen bauen kann. Und wer nicht mit Minis spielt, brauch die auch gar nicht.

Desweiteren hab ich noch einen weiteren, für Warhammerspieler alten Bekannten eingeführt: Den Abweichungswürfel.

W6er (Abweichungswürfel links und 3W6 mit Explodierenden Würfel rechts)
Diesen hab ich eingeführt, um für die TTG-Anhänger die Abweichung gewisser Geschosse oder Granaten einfacher und schneller darstellen zu können. Aber auch hier gilt: Keine Panik! Es gibt auch eine etwas ungenauere Methode, die mit einem W6 funktioniert.

Ansonsten hab ich hier noch etwas gestrafft, da noch ein paar Lücken gefüllt und dort noch etwas Müll entsorgt. Und morgen kommt der Rest drann.

Allerdings muss ich noch zwischendurch meine WBO-Aufgabe für diese Woche lösen, die da lautete:
Regionale Spezialität
Bei der Zubereitung dieses Nahrungsmittels fällt ein Arbeitssschritt an, der dermaßen eklig ist, daß es von den Herstellern tunlichst vermieden wird, Außenstehenden davon zu berichten, um den Verkauf des Endproduktes nicht zu gefährden. Beschreibe das Nahrungsmittel und seine Herstellung.
Eine Idee hab ich schon - darf es aber noch nicht verraten - aber die ist sooo eklig, dass es mir  schon beim dran denken schlecht wird. Buäääh!

Ich wünsch auf jeden Fall euch allen mal eine schöne Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen