Mittwoch, 18. Mai 2011

[Inspiration] Sindbad


Seit ein paar Tagen habe ich wieder den absoluten Sindbad-Flash und schaue mir die Filme mal wieder an:
  • Sindbad, der Seefahrer (1947)
  • Sindbad 7. Reise (1958)
  • Kapitän Sindbad (1963)
  • Sindbads gefährliche Abenteuer (1974)
  • Sindbad und das Auge des Tigers (1977)
Desweiteren stehen noch auf meiner "Speisekarte": Das goldene Schwert (1954) und Der Dieb von Bagdad (1940).

Alles hochgeschätzte und geliebte Kindheitserinnerungen und meine "Einsteigerdroge" zum Fantastischen. Und natürlich perfektes Inspirationsmaterial zu Cimorra. Warum gab es eigentlich nie ein Rollenspiel, - außer Al-Quadim von AD&D - das sich mit 1.001 Nacht auseinander setzt? Zumindest kenne ich kein weiteres. Das mythologische Griechenland, europäische Mittelalter und EDO-Fantasy sind da bei weitem besser vertreten.

Da werde ich mich doch auch mal auf die Suche nach Material diesbezüglich machen. 1.001 Nacht habe ich noch daheim stehen, muss nur mal die Zeit haben, es zu lesen.

Wenn jemand von euch noch weitere Quellen kennt, immer her damit! Ich bedanke mich dafür schon einmal im Voraus!

Kommentare:

  1. Na, um in der Familie zu bleiben: Der zu unrecht etwas untergegangene Sindbad-Zeichentrickfilm von DreamWorks (von 2003).

    http://www.amazon.de/Sinbad-sieben-Meere-Harry-Gregson-Williams/dp/B0000DC1GU

    (Und Das goldene Schwert ist einer der absoluten Lieblingsfilme meiner Kindheit.)

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt. Den hab ich selber na noch vollkommen vergessen. Und dabei war ich damals sogar im Kino gewesen... ^^

    Mein Gehirn verlässt mich so langsam... -.-

    AntwortenLöschen